Mobile Mangelverwaltung - professionelle Unterstützung im Mängelmanagement

Mängel sind leider ein immer wieder auftretendes Problem. Das ist an sich schon unschön. Wenn sich dann auch noch die korrekte Dokumentation zeitaufwendig gestaltet, wird es ganz übel. Damit dieses Problem für Sie kein Problem mehr ist, haben wir eine spezielle App zur mobilen Mängelverwaltung konzipiert und entwickelt. Sie gestaltet Ihre unternehmenseigenen Abläufe effizienter und unterstützt Sie professionell beim Mängelmanagement.

Ihre Vorteile: 

Sie können bequem per Smartphone oder Tablet Mängel erfassen und entsprechende Dokumente beifügen. So haben Sie von Beginn an die Sicherheit einer lückenlosen Dokumentation und jederzeit die Möglichkeit, direkt auf die jeweils aktuelle Mängelübersicht zuzugreifen. Gleichzeitig können Sie wichtige Routineabläufe in der Mängelbearbeitung installierenDie digitale Dokumentation von Mängeln erleichtert es Ihnen zudem, die fach- und sachgerechte Behebung permanent im Blick zu behalten.

Was bietet firstaudit?

  • firstaudit ist eine flexible Checklisten-App, die individuell auf die Bedürfnisse einzelner Branchen zugeschnitten werden kann.
  • Sie führen ein Hotel? firstaudit unterstützt die Optimierung Ihrer betrieblichen Abläufe mit der passenden App. Ob Zimmerservice-Check, Protokollierung des Ist-Zustands der Zimmerreinigung oder Hygiene-Checkliste für die Küche – firstaudit erstellt nach Ihren Vorstellungen.
  • Sie sind im Facility Management tätig? Lassen Sie sich von firstaudit eine auf Sie abgestimmte Instandhaltungs-App erstellen oder eine digitale Checkliste für Hausinspektionen – vom Keller bis zum Dach – erstellen. Gern installieren wir Ihre ganz persönliche App.
  • Sie sind beruflich in der Logistik zuhause? Auch hier ist firstaudit Ihr professioneller Ansprechpartner, wenn es um digitale Checklisten geht. Gerade in Sachen Compliance-Anforderungen, etwa bei Gefahrgut-Transporten, darf nichts übersehen werden. firstaudit gestaltet Ihre Checklisten-App ganz speziell für die für Sie geltenden Richtlinien.
  • Sie sind in einer ganz anderen Branche tätig? Dann sollten wir auch unbedingt ins Gespräch kommen.