Reporting App - Daten erfassen und auswerten

Teams müssen in großen Organisationen gesteuert werden, denn ohne eine gezielte Steuerung würde ein wirres Handeln entstehen, Überprüfungen wären nicht mehr nachvollziehbar. Die Arbeitsabläufe müssen klar strukturiert und gesteuert werden, damit sie sinnvoll durchführbar sind. firstaudit ist eine sowohl für iOS als auch Android entwickelte App, die unter anderem die Möglichkeit bietet, auf dem Smartphone oder Tablet sich wiederholende Arbeitsvorgänge des täglichen Business zu kennzeichnen und den Auditor bei Fälligwerden der Überprüfung schnell und klar über sein mobiles Endgerät zu erinnern. Außerdem ist eine Erfolgskontrolle möglich, sodass jederzeit überprüfbar ist, ob fällige Audits bereits durchgeführt worden sind oder ob eine Checkliste noch ausgefüllt werden muss. Eine Windows-Version ist als Browservariante verfügbar.

firstaudit verfügt über ein Scoring-Modul, welches dank Ampelsystemen für eine bessere Beurteilung der Qualität von Reportings sorgt. Die Ampelfarben Rot, Grün und Orange zeigen die Reportings entsprechend ihrer erreichten Prozentzahl an. Antworten und Bewertungen werden dafür mit Punkten versehen, die zum Urteil „bestanden“ oder „nicht bestanden“ führen.

Des Weiteren bietet die auf Tablets und Smartphone mit Betriebssystem iOS oder Android programmierte firstaudit Reporting-App die Fehlerverfolgung an. Das heißt, dass jederzeit über die App Fehler aufgespürt und gemeldet werden. Diese Meldungen gehen an den zuständigen Prüfer, der wiederum für eine Beseitigung der Mängel sorgt. Ein Administrator behält alles im Blick und kann sehen, wie hoch der Umsatz an häufig auftretenden Fehlern ist, welche schon beseitigt wurden und welche noch nicht bearbeitet worden sind.

Was bietet firstaudit?

  • Mehrsprachige Software für das Qualitätsmanagement: Die Globalisierung bringt auch die Notwendigkeit mit sich, in anderen Sprachen miteinander zu kommunizieren. Firstaudit lässt sich in verschiedenen Sprachen anwenden, sodass beispielsweise Checklisten und Maßnahmen in anderen Sprachen zur Verfügung stehen. Dies hat auch den Vorteil, dass einzelne Maßnahmen der Qualitätssicherung und des Qualitätsmanagements an unterschiedlichen Standorten und somit in verschiedenen Ländern durchgeführt werden können.

    Die Daten werden in den jeweiligen Sprachen aufgenommen und gespeichert, in der zentralen Datenbank aber in eine gemeinsame Sprache umgewandelt. So haben die Mitarbeiter aus allen Ländern Zugriff auf diese Daten und können sie für Auswertungen nutzen. Die Sprache desjenigen, der die Checklisten aufnimmt oder die Audit-Ergebnisse einträgt, ist nicht mehr relevant. Wichtig ist dafür, dass die Listen und Maßnahmen schon zu Beginn mehrsprachig angelegt werden und dass der jeweilige Mitarbeiter die für ihn vorgesehene Variante auf seinem iOS- oder Android basierten mobilen Endgerät hat. In der zentralen Datenbank werden alle Daten zusammengeführt, sodass diese gegenübergestellt werden können.

    So ergibt sich beispielsweise ein Bild von der Produktivität eines Standorts, der unter anderem auch bezüglich des Umsatzes mit einem anderen Standort und dessen Produktivität verglichen werden kann – und dass, obwohl die zugehörigen Checklisten in unterschiedlichen Sprachen ausgefüllt worden sind!
  • Einblick in alle Vorgänge: Die Qualitätssicherung braucht viele Daten, die für zwei verschiedene Optionen zur Auswertung zur Verfügung stehen. Auf der einen Seite ist es nötig, in einzelne Prüfungen Einsicht zu nehmen und spezielle Audits ganz gezielt zu betrachten. Auf der anderen Seite müssen sich die Daten zur Auditgruppen verdichten lassen. firstaudit stellt eine Echtzeit-Option zur Verfügung, mit der alle Vorgänge einsehbar sind, die in der Datenbank der App abgelegt worden sind oder gerade abgelegt werden. Das ist sogar während des Audits möglich. Für später gibt es die Ad-hoc-Reporte, die ebenfalls in Echtzeit genutzt werden können. Es ist sogar möglich, die Reporte über mehrere Checklisten hinweg einzusehen. Wichtiges Detail: Der Prüfende muss mit seinem Endgerät wie Smartphone, Tablet oder PC das vorhandene Netz oder das W-LAN nutzen, damit auch die etwa über Google bereitgestellte Echtzeit-Option zur Verfügung steht und die Ergebnisse direkt im Backend einsehbar sind. Dabei lassen sich Listen etwa nach Umsätzen oder anderen Wunschkriterien sortieren.
  • Fazit: Jede Industrie hat individuelle Anforderungen. firstaudit bietet maßgeschneiderte digitale Kontrollrundgang-, Inspektions- und Wartungs-Apps. So lassen sich Audits unkompliziert selbst erstellen und an die eigenen Bedürfnisse anpassen. Das Warten auf die ideale digitale Wartungs-Checkliste hat ein Ende. Profitieren Sie von der mobilen Wartungsdokumentation. Und selbstverständlich bietet Hersteller reinstil auch einen schnieken Cloud-Service a la Google Drive oder Dropbox, womit auch das Speicherplatzproblem keine Rolle mehr spielt.