Excel Tabellen mit der firstaudit-App mobil bearbeiten

Für alle Office-Programme

Bearbeiten Sie Ihre Checklisten und Tabellen in Excel, Excel mobile, Word, PowerPoint aus dem Office-Paket von Microsoft oder verwenden Sie Google Tabellen?

Nutzen Sie dafür die die digitale Listen-Software von firstaudit, die auch für mobile Endgeräte wie Ihrem Smartphone oder Tablet mit Touch-Bedienung optimiert ist. Damit sparen Sie sich Zeit und können Ihre Checks ortsunabhängig und erstellen und durchführen.

Setzen Sie einen Haken, Alternative zu Excel Checklisten

Arbeitsplatzinspektionen und Betriebsbegehungen dokumentieren, Arbeitsvorgänge strukturieren und kontrollieren – es gibt viele Situationen, in denen eine Liste mit Tabellen von unschätzbarem Vorteil ist. Sie möchten den Alltag gern straffen, Zeit und Aufwand einsparen?

Kein Problem: Mithilfe unserer Software erstellen Sie Ihre eigenen digitalen Checklisten und stellen diese Ihrem Team oder Dienstleister zur Verfügung. Die ausgefüllten Daten werden revisionssicher in einer Datenbank gespeichert und können von Administratoren oder einer Leitstelle eingesehen werden.

Machen Sie Schluss mit unübersichtlichen Tabellen in Excel sowie Dateien in Word oder PowerPoint von Microsoft. Bündeln Sie Ihre Kontrollvorgänge und haben Sie immer alles im Blick. Unsere App für alle Fälle: Die Inspektions und Listen-App von firstaudit macht das Erstellen und Bearbeiten von Checklisten für Prüfungen, Überwachungen und Inspektionen leicht. Viele Funktionen, eine Lösung: Nutzen Sie mit der Checklisten-App und Inspektions-App das ganze Potential. Einfach und effizient. Lesen Sie dazu auch bitte unsere Features.

Zentrale Datenbank, Import von Microsoft Excel Daten

Die Zeiten, in denen ein Prüfer oder Auditor mit einem Blatt Papier in der Hand vom Office durch das Unternehmen lief und seine Checklisten abarbeitete, sind dank der Unterstützung über Qualitätsmanagement Tools endgültig vorbei. Tauschen Sie Papier gegen Tablets, Smartphones sowie neue Funktionen und sagen Sie "Adé" zur Zettelwirtschaft. Um trotzdem vor Ort kontrollieren können, ist die App firstaudit auch unterwegs nutzbar. Dank des Einsatzes auf mobilen Endgeräten ist eine Einsparung von Zeit und Kosten möglich.

Neben dem einfachen Erstellen von Checklisten können im System auch Datensätze z.B. der zu inspizierenden Objekte eingelesen werden. Dazu lassen sich Microsoft Excel oder CSV-Dateien importieren und können in der Datensatz-Tabelle nachbearbeitet werden. Gut zu wissen: Die grafische Benutzeroberfläche von firstaudit ist übersichtlicher als Excel und sehr einfach zu bedienen.

Außerdem können Administratoren und Prozessverantwortliche verschiedene Funktionen innerhalb ihres Teams für Qualitätssicherung vergeben. Die Daten aus den Überprüfungen und Audits sind im gewünschten Format verfügbar: CSV, XML, RTF (Kompatibel mit Microsoft Excel, Microsoft Word und dem Microsoft Office-Paket) und PDF werden angeboten.

Kommunikation erleichtert

Wollen Sie Daten hinzufügen oder Inhalte bearbeiten, so speichert die Software firstaudit diese Daten auf dem mobilen Gerät und überträgt diese später in die zentrale Datenbank.

Der Vorteil: Durch die Speicherung auf mobilen Geräten stehen Ergebnisse und Prüfvorgänge jederzeit und überall zur Verfügung, können weiter genutzt und ausgewertet werden. Denn Verantwortliche haben auf die Datenbank Zugriff und können nach Übertragung der Prüfung im System verfolgen, an welcher Stelle sich der Prüfer befindet und welche Punkte auf der Tabelle schon abgearbeitet worden sind. Im Office lassen sich Planungen vornehmen und Inspektionen sind ohne weitere Rückfragen möglich.

Nützliche Funktionen: firstaudit bietet mehr als eine Excel-Liste. Denn um Inspektionen und Prüfungen für alle Beteiligten nachvollziehbar, transparent und exakt zu dokumentieren, kann der Prüfer Bilder hinzufügen. Außerdem kann er die Checkliste mit einer Unterschrift versehen und damit die Verantwortung für Durchführung des Checks übernehmen.

Besondere Features

  • Benutzerfreundlich: Die Notizen müssen nicht per Hand eingegeben werden, was bei vielen mobilen Endgeräten eher mühsam sein dürfte. Sie können auch per Spracherkennung aufgenommen werden und stehen dann für die spätere Auswertung zur Verfügung.
  • Rundum informiert: Fällt dem Prüfer im Rahmen der Qualitätsprüfung etwas auf, kann er die Beobachtung über die Fotofunktion dokumentieren. Dieses Bild dient als Beleg, welcher bei vielen Auswertungen nötig ist. Außerdem kann der Prüfer Markierungen einfügen, sodass sich der Beleg leichter zuordnen lässt und einzelne Prüfpunkte genauer gekennzeichnet werden.
  • Auch offline nutzbar: Befinden Sie sich out of Office? Die Software firstaudit besitzt für die Qualitätssicherung in Räumen ohne Mobilfunkempfang einen speziellen Offline-Modus. Gerade im Bereich Logistik und Facility Management kommen häufig Prüfpunkte ohne Mobilfunkempfang vor. Der Offline-Modus ermöglicht das Arbeiten mit der Software auch ohne Verbindung zum Server. Später kann auf iOS und Android die Verbindung zum Server wieder aktiviert und in den Online-Modus gewechselt werden.
  • Mehrsprachigkeit: An welchem Standort sich auch immer Ihr Office befindet, die App firstaudit arbeitet mehrsprachig. Damit können Sie Formulare und Checks in verschiedenen Sprachen erstellen.
  • Individuelle Gestaltung: Auch optisch überzeugt die firstaudit seine Nutzer, denn die App kann entsprechend des Corporate Design eines Unternehmens gestaltet werden und an die aktuellste Version angepasst werden.
  • Auswertbarkeit: Für eine bessere Beurteilung der Qualität wurde in firstaudit ein Scoring-Modul geknüpft mit einem Ampelsystem implementiert. Dieses Scoring-Modul ermöglicht die Punktevergabe auf Antworten und Bewertungen. Das heißt, Qualitätsprüfungen können bestanden oder nicht bestanden werden. Um hier noch eine bessere und schnellere Übersichtlichkeit zu schaffen, wurde zusätzlich ein Ampelsystem programmiert, mit welchem die Reportings in Grün, Orange oder Rot, je nach erreichter Prozentzahl, gekennzeichnet werden. Es wird ein Bericht als PDF generiert, den Sie in Ihrem Viewer anschauen bzw. versenden können. Zusätzlich können CSV- und RTF-Dateien für Microsoft Office heruntergeladen werden.