Effiziente Inspektionssoftware: die firstaudit Checklisten-App

„Mal eben schnell gecheckt“ – das klingt in vielen Betrieben oft nach mehr, als es letztendlich sein müsste. „Schnell“ bedeutet in Zusammenhang mit unseren Software-Lösungen für den Einsatz bei Betriebsbegehungen und Arbeitsplatzinspektionen vor allem: intuitive Bedienbarkeit, einfache und übersichtlich gestaltete Vorlagen, perfekte Dokumentation jeder Details. Jederzeit anpassbar und skalierbar. Die firstaudit Inspektions-App ist eine auf die individuellen Anforderungen des Kunden maßgeschneiderte Checklisten-App. In extrem kurzer Zeit lassen sich mithilfe unserer Inspektionssoftware Arbeitsvorgänge strukturieren und kontrollieren – es gibt viele Situationen, in denen eine Checkliste von großem Vorteil ist. Angenehm, wenn eine Checkliste zudem mithilfe einer entsprechenden Software digital erstellt werden kann. Die firstaudit Inspektions-App. Gestaltet das Erstellen von Checklisten für Inspektionen, Prüfungen und Überwachungen zeitsparend, einfach und effizient.   

Was bietet firstaudit?

  • firstaudit ist eine flexible Checklisten-App, die individuell auf die Bedürfnisse einzelner Branchen zugeschnitten werden kann.
  • Sie führen ein Hotel? firstaudit unterstützt die Optimierung Ihrer betrieblichen Abläufe mit der passenden App. Ob Zimmerservice-Check, Protokollierung des Ist-Zustands der Zimmerreinigung oder Hygiene-Checkliste für die Küche – firstaudit erstellt nach Ihren Vorstellungen.
  • Sie sind im Facility Management tätig? Lassen Sie sich von firstaudit eine auf Sie abgestimmte Instandhaltungs-App erstellen oder eine digitale Checkliste für Hausinspektionen – vom Keller bis zum Dach – erstellen. Gern installieren wir Ihre ganz persönliche App.
  • Sie sind beruflich in der Logistik zuhause? Auch hier ist firstaudit Ihr professioneller Ansprechpartner, wenn es um digitale Checklisten geht. Gerade in Sachen Compliance-Anforderungen, etwa bei Gefahrgut-Transporten, darf nichts übersehen werden. firstaudit gestaltet Ihre Checklisten-App ganz speziell für die für Sie geltenden Richtlinien.
  • Sie sind in einer ganz anderen Branche tätig? Dann sollten wir auch unbedingt ins Gespräch kommen.