Qualität sichern – firstaudit Checklisten-App

Ganz gleich, ob ein Unternehmen ein Produkt herstellt oder Dienstleistungen erbringt – Qualitätssicherung spielt in jedem Fall eine wichtige Rolle. Und gute Qualität lässt sich nur durch kontrollierte Maßnahmen sichern, seien es Audits oder Prozessbeschreibungen. Step by Step alle wichtigen Punkte abzuarbeiten ist unerlässlich, um gute Qualität zu wahren und im Bestfall zu optimieren. Übersichtlich und sinnvoll strukturiert gelingt das mit einer entsprechenden Software, etwa mit der digitalisierten Checkliste von firstaudit. Ein Qualitätsmanagementsystem via App, das sich inidividuell in jeder Industrie nutzen lässt.

Ein Qualitätsmanagementsystem via App, das sich inidividuell in jeder Industrie nutzen lässt. Ideal für alle Bereiche, bei denen es ganz wesentlich auf bestmögliche Qualität ankommt, wie zum Beispiel bei der Produktion und Verarbeitung von Nahrungsmitteln oder im Health-Management. Und natürlich nicht nur da.

Was bietet firstaudit?

  • firstaudit ist eine flexible Checklisten-App, die individuell auf die Bedürfnisse einzelner Branchen zugeschnitten werden kann.
  • Sie führen ein Hotel? firstaudit unterstützt die Optimierung Ihrer betrieblichen Abläufe mit der passenden App. Ob Zimmerservice-Check, Protokollierung des Ist-Zustands der Zimmerreinigung oder Hygiene-Checkliste für die Küche – firstaudit erstellt nach Ihren Vorstellungen.
  • Sie sind im Facility Management tätig? Lassen Sie sich von firstaudit eine auf Sie abgestimmte Instandhaltungs-App erstellen oder eine digitale Checkliste für Hausinspektionen – vom Keller bis zum Dach – erstellen. Gern installieren wir Ihre ganz persönliche App.
  • Sie sind beruflich in der Logistik zuhause? Auch hier ist firstaudit Ihr professioneller Ansprechpartner, wenn es um digitale Checklisten geht. Gerade in Sachen Compliance-Anforderungen, etwa bei Gefahrgut-Transporten, darf nichts übersehen werden. firstaudit gestaltet Ihre Checklisten-App ganz speziell für die für Sie geltenden Richtlinien.
  • Sie sind in einer ganz anderen Branche tätig? Dann sollten wir auch unbedingt ins Gespräch kommen.